Mona Tex GmbH PR

Mona Tex

Mona Tex GmbH bietet wertvolle Perserteppiche sowie Reinigung und Reparatur in Heppenheim. Persönliche Fachberatung, Kompetenz und jede Menge Erfahrung. Gegründet wurde das Unternehmen, welches heute Hamid Shirdel leitet und von seinem mittlerweile verstorbenen Vater Abbas Ali Shirdel 2006 übernahm, bereits 1887 in Teheran und begann um die Jahrhundertwende mit dem Export von erlesenen Perserteppichen nach Europa und in die USA. In den großzügigen auf zwei Stockwerken verteilten Räumlichkeiten in Heppenheim bietet Hamid Shirdel neben einer Vielzahl hochwertiger Teppiche auch einen umfangreichen und individuellen Service an.

Für die Reinigung des Orientteppichs stehen die Fachleute genauso beratend zur Seite wie für die Reparatur und die Restaurierung. Denn Hamid Shirdel weiß: ,,Teppiche verdienen eine regelmäßige Reinigung, Restauration oder Reparatur, weil unsere Reinigungsverfahren nicht nur für Allergiker das Beste sind.” Dabei wird viel auf schonendes Klopfsaugen und die Entfernung der Sandkörner gelegt. Die vierfache Waschprozedur beruht dabei auf iranischer Tradition. Vor allem die Zuverlässigkeit steht bei Hamid Shirdel im Vordergrund. Wichtig ist für ihn aber auch die Reinigungsmethode. Dabei nutzt er eine spezielle Bio-Wäsche.,,Wir reinigen die Teppiche per Hand und ohne den Einsatz von Chemikalien”, erklärt der Fachmann. Die Orientteppiche werden mit entsprechender Wollseife mehrmals eingebürstet und mit viel lauwarmen Wasser rund eine Stunde lang in einer Waschkufe gewaschen.Danach wird der Teppich in Strichrichtung aufgebürstet. Die Teppiche werden anschließend bei rund 70 Grad heißer Luft sehr rasch in einer Trockenkammer getrocknet. Natürlich werden die Teppiche dann nochmals kontrolliert. 

Das Geschäft bietet eine große Auswahl von edlen Perserteppichen auf zwei Etagen, die es aufgrund von direktem Import auch kostengünstig zu erwerben gibt. 

 

Quelle: EXTRA – Wochenzeitung 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.